Hotel Post in St. Anton am Arlberg

Tradition und Moderne gehen in St. Anton eine unvergleichliche Verbindung ein. Gäste aus aller Welt erliegen dem Charme des Tiroler Welt-Dorfes, das seinen ursprünglichen Charakter bewahrt hat und Winter- und Sommerurlauber dennoch mit zeitgemäßer Infrastruktur verwöhnt. Genauso hält es auch das erste Haus am Platz, das Viersterne-Domizil Hotel Post. Im Herzen St. Antons, inmitten der Fußgängerzone gelegen, ist das Hotel Post seit 1896 Herberge für anspruchsvolle Sommerfrischler und Schneehungrige. 

 

Hotel Post mitten im Urlaubsparadies Arlberg 

Die alpine Gemütlichkeit auf 1300 Metern Höhe zieht seit jeher internationales Publikum in ihren Bann. Der Arlberg ist ein wahres Ski- und Schnee-Eldorado und bietet 460 Kilometer präparierte Pisten in allen Schwierigkeitsgraden, mehr als hundert Kilometer Tiefschneehänge, attraktive Skirouten, aufregende Snowboard-Funparks, Buckelpisten, Steilhänge, Carvingstrecken und natürlich zahlreiche Hütten für den beliebten Einkehrschwung. Im Sommer lässt sich die atemberaubende Bergwelt beim Wandern, Mountainbiken, Freeclimbing, Rafting, Canyoning oder Paragliding erleben. Vom Hotel Post ist der Gast in wenigen Schritten an der Rendl-, Galzig- oder Gampenbahn und damit rasch mittendrin im Urlaubsparadies Arlberg.

Wo Tiroler Gastfreundschaft zu Hause ist

Hinter historischen Mauern erwarten den Gast herzliche Tiroler Gastfreundschaft, exzellenten Service und freundliche, großzügige Zimmer zum Wohlfühen und Entspannen. Die gemütlichen Einzel- und Doppelzimmer mit Bad oder Dusche und WC verfügen über Telefon, Radio, Fön, Safe, Kabel-TV, MinibarWireless Internet Zugang sowie DVD Player. Noch mehr Raum zum Relaxen bieten die 58 Quadratmeter der Valluga- oder Rendl- Suite mit getrenntem Wohn- und Schlafzimmer. Im Familienappartement mit zwei getrennten Schlafzimmern, Bade- und Wohnzimmer und separater Toilette können sich Eltern mit ihren Kindern so richtig gut erholen.

 

Kulinarik auf höchstem Niveau

Hohe Ansprüche darf der Gast im Hotel Post auch bei der Verpflegung haben. Mit ausgezeichneter Küche und einem bestens sortierten Weinkeller bietet das Haus Gaumenfreuden vom Feinsten. Eine Empfehlung ist die Verwöhn-Halbpension. Dabei starten Skifahrer, Wanderer oder Radfahrer mit einem reichhaltigen kalt-warmen Frühstücksbuffet in den erlebnisreichen Urlaubstag. Abends wartet ein 4-Gang-Abendmenü auf die Gäste. Mit drei Wahlmöglichkeiten beim Hauptgang, einem täglichen Salatbuffet und Käsebrett sowie Diätküche bleiben keine Wünsche offen. Einmal in der Woche können die Gäste über ein umfangreiches Vorspeisen- und Dessertbuffet staunen. Beim Themenabend begeistern österreichische Spezialitäten und heimische Musik, beim exklusiven Hotel Post Gala-Dinner Kulinarik auf höchstem Niveau. Nach der letzten Abfahrt oder einer erlebnisreichen Wanderung läd die Nachmittagsjause zwischen 15.30 und 16.30 Uhr zur Stärkung ein. 

Mit Blütendampf und Bio-Sauna entspannen

Der perfekte Abschluss eines aktiven Tages inmitten der verschwenderischen Natur am Arlberg ist sicher ein Aufenthalt im Relax Center des Hotels. Die großzügige Wellness-Landschaft umfasst einen einladenden Indoor-Schwimmbereich, der mit Whirlpool, Wasserfall und Ruhe-, Liege- und Meditationsräumen fit für den nächsten Tag macht. Im Saunarium verwöhnen Blütendampfbad, Soledampfbad, finnische Sauna, Bio-Sauna und Infrarotkabine. Danach kann man den Tag in der hoteleigenen Live-Music-Bar Piccadilly bei einem guten Glas und in netter Gesellschaft ausklingen lassen. Gerne schnürt das Hotel Post ein attraktives Paket für den nächsten Sommer- oder Winterurlaub wie die Almrosenwochen mit geführten Wanderungen oder eine Pulverschneewoche inklusive Arlberg-Skipass.

ANGEBOTE & PAUSCHALEN

VERFÜGBARKEIT PRÜFEN / ONLINE BUCHEN